PDS-Abgeordnete: Moratorium für Airport

Die deutsche Hauptstadt - Stadtleben - Politik - Wirtschaft - Tourismus
Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

PDS-Abgeordnete: Moratorium für Airport

Beitragvon Frosty » Do 1. Jul 2004, 08:57

PDS-Abgeordnete: Moratorium für Airport

In der Frage zum Ausbau des Flughafens Schönefeld zum Single-Airport Berlin Brandenburg International (BBI) haben PDS-Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses öffentlich Kritik an der von der eigenen Fraktion und der SPD getragenen Flughafenpolitik geäußert und ein Überdenken des Projekts gefordert. Walter Kaczmarczyk, Frederik Over, Minka Dott und Norbert Pewestorff sowie das PDS-Landesvorstandsmitglied Ernst Welters zeichnen gemeinsam mit Brandenburger PDS-Kommunalpolitikern wie dem Schulzendorfer Bürgermeister Herbert Burmeister als Autoren eine Moratoriumsforderung für das BBI-Projekt. Darin werden der Standort auf Grund der Lärmbelastung als falsch angesehen sowie ein Gesamtluftverkehrskonzept für Ostdeutschland und Osteuropa unter Berücksichtigung der Schiene sowie die Suche nach Alternativstandorten verlangt.

Quelle: Berliner Morgenpost

Vermutlich wirds nichts bringen. Mitregieren ist den PDS-Obersten leider wichtiger wie ihre ehemaligen Wahlversprechen und ihre einstigen Ideale. :(
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste