Sozialticket wird 32 Euro kosten

Die deutsche Hauptstadt - Stadtleben - Politik - Wirtschaft - Tourismus
Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Sozialticket wird 32 Euro kosten

Beitragvon Frosty » Mi 17. Nov 2004, 14:54

Aus der Sitzung des Senats am 9. November 2004:

Senat und Verkehrsunternehmen haben sich auf die Einführung eines Sozialtickets zum Preis von 32 € pro Monat geeinigt. Zum Ende des Jahres 2005 soll eine Nachkalkulation klären, ob durch das Sozialticket den Verkehrsunternehmen ein Defizit entsteht. Der Senat geht davon aus, dass dies nicht der Fall sein wird. Sollte die Nachkalkulation wider Erwarten ein Defizit ergeben, soll dies bis zu einer Höhe von 4,8 Mio. € aus dem Haushaltsplan der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen (Einzelplan 13) ausgeglichen werden.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » So 12. Dez 2004, 13:25

Der Aufsichtsrat der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) stimmte zu, dass die Monatskarte vom 1. Januar 2005 an für 32 Euro angeboten werden kann. Das alte Sozialticket hatte 20,40 Euro gekostet. Zum Kauf berechtigt sind nun Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe, Asylbewerber sowie Mitglieder der jeweiligen Haushalte. Jetzt fehlt noch die Zustimmung des S-Bahn-Aufsichtsrates.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste