Senat will BBI-Bahnhof als Kopfbahnhof

Die deutsche Hauptstadt - Stadtleben - Politik - Wirtschaft - Tourismus
Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Senat will BBI-Bahnhof als Kopfbahnhof

Beitragvon Frosty » Do 27. Jul 2006, 08:30

Des Senats will, daß alle in Berlin beginnenden und endenden ICE- und IC-Züge ihren Anfangs- und Endbahnhof im Flughafenbahnhof Berlin Brandenburg International (BBI) haben. Der Flughafen Schönefeld wäre Endpunkt für die Zugstrecken aus Frankfurt am Main, Köln und Amsterdam. Die Planungen der Bahn dazu sind aber noch nicht abgeschlossen.

Kommentar: Wirklich clever, die Fahrgäste kurz bevor sie in Berlin ankommen, noch einmal zu nötigen, umzusteigen, weils ja so viel Spaß macht. :rolleyes: Sollen damit künstlich Nutzungszahlen für diesen hochgradig überflüssigen und völlig überdimensionierten Bahnhofsneubau gerechtfertigt werden? Anders ist es wohl kaum erklärbar. Man will wohl ein ähnliches Desaster wie aktuell beim Bahnhof Südkreuz vermeiden, der für Unsummen neu entstand, offiziell die Nummer 2 der Berliner Bahnhöfe darstellt, aber vergleichsweise kaum genutzt wird. Beim BBI-Bahnhof will man den Fahrgästen offenbar keine Wahl mehr lassen und zwingt sie einfach.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast