Projekt in Planung - Kleine Müggelberge - Kanonenberge

Köpenick und Treptow
Altstädter

Link

Beitragvon Altstädter » Do 28. Okt 2004, 12:52

Hallo Mike,

hier zwei Ansichten Kanonenberge:


http://www.heimatsammlung.de/topo_unter ... epen21.jpg


http://www.heimatsammlung.de/topo_unter ... 101577.jpg

Viele Grüße

Altstädter

mike

kanonenberge

Beitragvon mike » Mi 15. Dez 2004, 00:58

melde dich mal bei mir
mailto:mikeendert@aol.com
mfg mike

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Fr 14. Apr 2006, 11:44

Offenbar wurde Mikes Vorschlag von den Behörden für gut befunden und wird nun umgesetzt.

Mal sehen, was da nun passieren wird. :zustimm:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Ausblick Kanonenberge

Beitragvon Frosty » Sa 4. Nov 2006, 18:57

Auf meiner herbstlichen Fototour durch die Kanonenberge und Müggelberge verschlug es mich natürlich wieder zum Aussichtspunkt in den Kanonenbergen der sehr schön hergerichtet wurde. Man hat nun einen schönen freien Blick auf die Müggelberge, den Müggelturm und die Funkstation an deren Stelle urspünglich der Berliner Fernsehturm errichtet werden sollte. Die Wege wurden wieder freigelegt und auf Vordermann gebracht.

Aber was soll ich groß hier rumschreiben? Bilder sagen mehr als tausend Worte, also seht euch einfach mein neue Galerie auf koepenick.net an: :D

http://koepenick.net/galerie-koepenick-2006/index.htm
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

bkroll

Kanonenberge

Beitragvon bkroll » So 10. Dez 2006, 20:49

Heute auch mal wieder bei dem schönen Wetter in den Kanonenbergen gewesen. Wann wurde denn eigentlich die Aussichtsplattform gebaut (Frosty schreibt "nach dem 1. WK")? Und zu welchem Zweck??? War das damals auch Ausflugsgebiet oder eher zu militärischen Zwecken?

Und noch etwas: Am Parkplatz nordwestlich unterhalb des Müggelturms sieht man die Reste einer Straße, die direkt noch knapp 100 m in östliche Richtung (Teufelssee) verläuft. Wozu wurde denn da etwas gebaut? Und wann?

Danke für Eure Infos

bkroll

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » So 10. Dez 2006, 22:13

Die Müggelberge waren damals schon ein Ausflugsgebiet und deshalb hat man wohl auch diese Aussichtsplattform gebaut. Ich kanns nicht beweisen, kann mir aber keinen nennenswerten militärischen Nutzen zusammenreimen.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber


Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste