S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Köpenick und Treptow
Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Mo 21. Nov 2005, 15:01

Der S-Bahnhof Köpenick wird anstelle von Karlshorst Regionalbahnhof auf der Strecke Berlin-Frankfurt (Oder). Die Pläne für den Umbau des Bahnhofs sind bis zum 30. November im Rathaus Köpenick zu sehen. Der neue Regionalbahnsteig verläuft auf den Brücken über der Bahnhofstraße. Er werde über einen neuen Zugang nahe dem Einkaufszentrum Forum erreichbar sein, sagt Bahn-Sprecher Michael Baufeld. Die Bahnbrücken und ihre Widerlager würden komplett erneuert. Der Südzugang zum Bahnhof am Elcknerplatz werde abgerissen und neugebaut. "Die Arbeiten beginnen 2008 oder 2009." Die Kosten einschließlich der Streckenertüchtigung und neuer Stellwerktechnik werden auf etwa 40 Millionen Euro geschätzt.

Quelle: Berliner Morgenpost


Das wird aber auch langsam mal Zeit, daß wenigstens mit den Planungen begonnen wird. Seit wann schlummert das Vorhaben zum Umbau eigentlich schon in den Schubladen? Seit 10 Jahren, 15 Jahren...? Ob es tatsächlich "schon" 2008 oder 2009 losgeht bleibt meines Erachtens fraglich. Verschoben wurde es doch schon mehrfach, weil kein Geld da war und wenn ich mir das Drama vom Ostkreuz ansehe... :eek: :rolleyes:

Noch haben wir 2005 und bis eventuell wirklich mit dem Umbau begonnen wird, dauerts ja noch ein paar Jährchen. Hoffen wir also mal das Beste und stellen uns auf eine lange Wartezeit ein.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Planungen der Bahn für den Berliner Südosten

Beitragvon Frosty » Di 19. Feb 2008, 19:31

Ich habe eine interessante PDF-Datei der Bahn AG gefunden, die sich mit dem Ausbau des Regional- und Fernstreckennetzes sowie der Bahnhöfe im Bereich zwischen Ostbahnhof und Erkner befaßt. Dieses Broschüre ist aber aus dem Jahre 2003 und die Termine sind dementsprechend viel zu optimistisch geschätzt. Zwischenzeitliche eventuelle Planänderungen sind somit auch nicht aufgenommen worden.

Da liegt die PDF-Datei bereit: http://www.db.de/site/shared/de/dateian ... chuere.pdf
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Di 6. Jan 2009, 11:01

Gemäß aktueller Planung soll der Ausbau in den Jahren 2011/12 erfolgen.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

wenzel4u

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon wenzel4u » Fr 12. Jun 2009, 16:51

tja. das thema geht ja schon lange hin und her.

ein gedanke noch von mir dazu: Auf dem Gelände entlang der Schienen in Richtung Hirschgarten befinden sich noch eineige alte Baracken, von denen in den letzten Jahren immer mal wieder eine und dann die nächste und die nächste abgebrannt ist...

warmer abriss oder zufall?

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Ratte » So 14. Jun 2009, 10:16

Solche Gartenlauben werden doch überall gerne ausgeplündert und abgefackelt. Ich glaube nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt.
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Mo 13. Dez 2010, 09:42

Nun haben wir fast 2011, der Baubeginn steht gemäß Planung mal wieder kurz bevor und der Bund in Gestalt des Bundesverkehrsministeriums steigt überraschend aus der Finanzierung aus, weil er den Umbau plötzlich für überflüssig hält. Das scheint mir Köpenicks Beitrag für Stuttgart 21 zu sein. Und nun? Springt vielleicht das Land Berlin ein und "finanzierts" mit den eingesparten Millionen-Zuschüssen für die S-Bahn (100 prozentige Deutsche Bahn AG - Tochter), weil diese schon wieder mit dem lächerlichen Berliner Winter überfordert ist und so ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt? Oder finanziert der Bund in Gestalt der Deutschen Bahn AG? Schließlich ist das auch ein reines Staatsunternehmen. Oder wird der Termin mal wieder nur "verschoben" um nicht ehrlicherweise sagen zu müssen "Regionalbahnhof (vorläufig) beerdigt"?
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Mi 1. Jun 2011, 20:25

Offenbar möchte der Senat den Umbau zum Regionalbahnhof selbst finanzieren und verhandelt deshalb bereits mit der Deutschen Bahn AG. Die Bauarbeiten sollen 2013 beginnen und 2015/16 abgeschlossen werden. Die Kosten schätzt der Senat auf 5 Millionen Euro.

Wenn die Bahn nicht selbst bezahlen muß, was sie nutzen will, könnts vielleicht wirklich funktionieren. :)
Zuletzt geändert von Frosty am So 31. Jul 2011, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Korrektur
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

steffi
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Aug 2011, 11:58

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon steffi » Di 16. Aug 2011, 12:02

Hallo Frosty, ich versuche mich gerade auf Stand zu bringen, was dieses Projekt betrifft. Woher stammen denn die Zahlen, und kannst Du sonst Quellen empfehlen (ich scheue auch nicht den Gang ins Rathaus), die zeigen, wie weit und in welche Richtung das Projekt gediehen ist? Gruß und Dank!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Di 16. Aug 2011, 18:51

Hallo Steffi,

ich habe die Zahlen aus einem Zeitungsartikel, kann dir aber nicht mehr sagen, aus welcher Berliner Zeitung. Aktuellere Infos habe ich derzeit nicht.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Herold
Beiträge: 6
Registriert: Do 13. Okt 2011, 19:53

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Herold » Di 18. Okt 2011, 12:21

Wow, das klingt ja wirklich interessant..
Ich bin noch nicht lange in Berlin und finde immer wieder interessant, wie viele Sachen geplant sind und wie viele Dinge davon dann nicht umgesetzt werden..Aber jetzt wird es wieder aktuell, wo die Stadt eh schon voll mit Baustellen ist?

Na wunderbar!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Di 7. Aug 2012, 19:21

Der aktuelle Stand ist, daß erst 2017 gebaut werden soll und der Bahnhof so 2019, also erst in 7 Jahren fertig umgebaut sein soll. (weitere Verzögerungen nicht eingerechnet)
Da der Regionalbahnhalt in Ostkreuz 2016 fertig sein wird und der Regio-Bahnsteig in Karlshorst dann dicht gemacht wird, muß man für Minimum 3 Jahre immer erstmal bis Ostkreuz fahren um in die Regio-Bahn umsteigen zu können.

Die voraussichtlichen Baukosten für den Regionalbahnhof Köpenick haben sich gem. Planung zwischenzeitlich um 50 Prozent von 3,3 Millionen Euro auf 5 Millionen Euro erhöht. Na klar doch, was sonst.

Quelle: http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-10265.pdf
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Mo 1. Apr 2013, 15:13

Gemäß dem Artikel:
Kein Halt in Köpenick
will die Deutsche Bahn AG den Bahnhof trotz der Finanzierungszusage durch den Berliner Senat nicht mehr bauen.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon Frosty » Sa 25. Jan 2014, 17:22

Inzwischen hat die Bahn offenbar Angst vor zu vielen Fahrgästen!

"Weil nach dem Bau einer Station für den Regionalverkehr neben dem S-Bahnhof Köpenick der Andrang in den Zügen zu groß werden könnte, will die Bahn auf den Regionalbahnhof verzichten. Dies bestätigte ein Sprecher und lieferte damit eine weitere Begründung für die Ablehnung des Neubaus, den der Senat finanzieren würde."

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/berlin/konflikt-um-regionalbahnhof-in-koepenick-bahn-hat-angst-vor-zu-vielen-fahrgaesten-/8076040.html
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber


phoenix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 23:16

Re: S-Bahnhof Köpenick wird zum Regionalbahnhof ausgebaut

Beitragvon phoenix » Di 8. Dez 2015, 17:41



Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste