Hellweg Baumarkt "Oh wie schön"

Köpenick und Treptow
BALM

Hellweg Baumarkt "Oh wie schön"

Beitragvon BALM » Fr 26. Dez 2008, 16:16

Hallo liebe Köpenickfreunde!
Kurzgefasst. Es ist ja leider immer noch so das an jeder freien Ecke oder auf jedem noch so lange brachliegendem Grundstück früher oder später ein Discounter oder ein "wunderschöner Baumarkt" entsteht. Vom Standpunkt der Notwendigkeit aus kann man dagegen vielleicht auch gar nicht sagen. Mich ärgert bloß daran, daß dadurch der Anblick unseres so naturreichen Bezirckes so geschmählert wird. Ich habe die Möglichkeit nicht genutzt mich im Rathaus darüber im Vorfeld zu informieren und meine Meinung diesbezüglich wiederzugeben. Ich hätte es viel schöner gefunden wenn die Hauptansichtsseite des Baumarktes durch mal bestehende oder neu angeplanzte Bäume viel mehr in den Hintergrund tritt. Ich habe dazu noch viel mehr Gedanken. Letztendlich würde mich nur interessieren ob ich mit meiner Ansicht nicht alleine dastehe. :rolleyes:
Frohe Feiertage und ein gesundes Neues Jahr für alle
at

Frosty
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Hellweg Baumarkt "Oh wie schön"

Beitragvon Frosty » Sa 27. Dez 2008, 12:53

Wenn ich mich richtig erinnere, bestand der Sichtschutz auf das Grundstück vor allem in einem alten Metallzaun und hohen Hecken. Daß zusätzlich noch diverse Bäume unnötiger Weise abgeholzt wurden ist ausgesprochen unschön und passierte wohl auf Anweisung der Baumarktkette und überwiegend ohne eine amtliche Genehmigung. Andererseits kann es auch sein, daß diese Genehmigungen erteilt worden wären. Mir würds natürlich auch besser gefallen, wenn eine dichte Baumreihe hoher Bäume die extreme Dominanz des Gebäudes und der Anlage als Ganzes reduzieren würden. Der freie Blick hat zwar auch was für sich, man erkennt die Ecke zudem kaum wieder, aber einmal mehr ist eine große Fläche völlig versiegelt worden. Das hätte man deutlich eleganter lösen können.

Bei unserem Bezirksamt habe ich leider keine Hoffnung, daß man alle Möglichkeiten ausschöpft um dort korrigierend einzugreifen. Sie haben offenbar im Vorfeld keine ausreichenden Vorgaben gemacht und auch wärend dessen gepennt. :wall:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

walnuss

Re: Hellweg Baumarkt "Oh wie schön"

Beitragvon walnuss » So 4. Jan 2009, 15:08

Hallo
näheres zu den Baumfällungen kann man hier
http://berlin.nabu.de/nabuaktiv/bezirksgruppen/koepenick/05653.html
und hier
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2008/1125/berlin/0031/index.html
lesen.

Ich habe diesbezüglich Anfang Dezember die Hellweg-Zentrale angeschrieben und folgende Auskunft erhalten:
...Die Genehmigungsfähigkeit der Baumfällung war vorher abgesprochen.
Selbstverständlich werden wir alle ökologischen Auflagen des Bezirkes
Köpenick erfüllen. Ein ökologischer Ausgleich wird eins zu eins vorgenommen.
Details hierzu können wir Ihnen leider noch nicht mitteilen...


Gruß
walnuss

BALM

Re: Hellweg Baumarkt "Oh wie schön"

Beitragvon BALM » Di 27. Jan 2009, 21:51

Danke noch mal für die Informationen. Ich hatte genau diese Artikel
irgendwie verpasst. Im nachhinein ärgere ich mich nun noch mehr darüber. :wall:
Grüße at


Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast