Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Köpenick und Treptow
phoenix

Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon phoenix » Do 2. Apr 2009, 23:05

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/124668/index.php

Das Gebiet um den S-Bahnhof Köpenick wird in den nächsten zwei Jahren neu gestaltet...

Wers glaubt, wird seelig

phoenix
Zuletzt geändert von Frosty am Sa 4. Apr 2009, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel korrigiert

Willi87

Re: inkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Willi87 » Fr 3. Apr 2009, 10:32

der bahnhof sollte schicker gemacht werden anstatt son teil da hinzupflanzen.

ist euch aufgefallen das momentan einige investoren köpenick ''heimsuchen''?
zurzeit: Müggelturm, Mellowpark etc.

in der tat wird hier viel gemacht, doch die umsetzung stört an einigen stellen sehr.
dit teil am frauentog zB: versperrt die sicht aufs wasser. schön gemacht, danke. :wall:

Frosty
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: inkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Frosty » Fr 3. Apr 2009, 17:53

Fairerweise muß man sagen, daß es fast nur schöner werden kann, wenn man davon absieht, daß da wohl die nächste Bausünde in Planung ist, die einfach nicht in die Bahnhofstraße und die anderen Straßen paßt. Lediglich das völlig unpassende Forum wird wohl weiterhin noch unpassender bleiben. Ob es dieses Mal wirklich was wird, mal sehen. Ist ja nicht der erste Investor. Da aber selbst der Parkplatz und die Halle dichtgemacht wurden, klappt es dieses Mal vielleicht wirklich. :rolleyes:

Daß der Bahnhof nun tatsächlich bald zum Regionalbahnhof umgebaut wird, halte ich für wahrscheinlich und längst überfällig.

Der Müggelturm macht mir weiterhin sorgen. Ursprünglich wollte man zu diesem Zeitpunkt schon ziemlich weit sein. Im Sommer letzten Jahres war noch nichts geschehen. Laßt mich raten, es ist noch immer nichts passiert?

Die Anlage am Frauentog haben wir aber keinem übereifrigen Investor sondern unseren unvergleichlichen Damen und Herren Bezirkspolitikern zu verdanken. :wall:
Die Firma die da eingezogen ist, hat dieses Ding nur gemietet.
siehe: viewtopic.php?p=3816#p3816
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Willi87

Re: inkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Willi87 » Sa 4. Apr 2009, 13:21

du findest echt das es fast nur schöner werden kann?
man kann ja schon fast sagen, dass wir gar kein ''dorf'' mehr sind ;)

zB die sache mit dem luisenhain. früher ein kleiner ''wald'' jetz ein ''betonwald''
einzig schön ist, dass man durch die treppen zum wasser gehen kann.

kennt ihr da noch den riesen brunnen der damals zwischen luisenhain und rathaus stand?
jetz ist er irgendwo in der city hab ich gehört. oder die figuren die auf der wiese waren?
egal, ich schweife ab. (hat jemand noch bilder davon???)

ich hab so das gefühl, dass sie den bahnhof nach den feierlichkeiten für ''800 jahre köpenick'' anpacken.
genauso wie das müggelturmareal. wer weiß, wer weiß...

tja, alles eben für die touristen, damit köpenick ''auch was zu bieten hat''
als ob wir hier nix anzubieten hätten :wall:

eine veränderung ist zwar schön, doch ein mini-alexanderplatz will bestimmt keiner hier.

P.S: hallo frosty, wieso findest du das forum unpassend?
unpassend find ich nur, dass die kids da ''abhängen''.

Frosty
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: inkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Frosty » Sa 4. Apr 2009, 17:31

Willi87 hat geschrieben:du findest echt das es fast nur schöner werden kann?
man kann ja schon fast sagen, dass wir gar kein ''dorf'' mehr sind ;)
Ich formuliers mal so, wir sind Dorfbewohner am Rande unserer Hauptstadt, die bereits 3 Straßen weiter anfängt. Dazu haben wir in der Bahnhofstraße ein Einkaufszentrum, daß vor allem wegen seiner Architektur und nebenbei auch wegen seiner Größe vielmehr ins Zentrum einer Großstadt paßt als in die eher beschauliche Bahnhofstraße unseres Dorfes, wenn man sich die Häuser ringsum ansieht und vom Verkehrschaos etwas absieht.
zB die sache mit dem luisenhain. früher ein kleiner ''wald'' jetz ein ''betonwald''
einzig schön ist, dass man durch die treppen zum wasser gehen kann.
Ich sehe das nicht ganz so eng. Früher wars etwas verträumter und in seiner Ausstrahlung ruhiger und paßte besser zu unserer kleinen Altstadt, aber die Linienführung dieser protzig wirkenden neuen Anlage gefällt mir. Die Treppen sowieso. Ich hätte mir lediglich dunklere Töne beim Sand und den Steinen gewünscht. Bei Sonnenschein reflektieren die hellen Flächen nämlich sehr viel Licht.
kennt ihr da noch den riesen brunnen der damals zwischen luisenhain und rathaus stand?
jetz ist er irgendwo in der city hab ich gehört. oder die figuren die auf der wiese waren?
egal, ich schweife ab. (hat jemand noch bilder davon???)
Der Brunnen: Klick mich, dann siehst Du mich!

Die Plastik "Pantherkatze" haben sie nur ein paar Dutzend Schritte versetzt. Vom Rathaus zum Anlegesteg laufen, da rechts rum und dann sieht man sie schon rechts am Rande des Weges sitzen. Die Metalldinger, die vor 2-3 Jahren auf der Wiese vorm Rathaus standen waren wohl auch nicht als Dauerausstellung gedacht.
ich hab so das gefühl, dass sie den bahnhof nach den feierlichkeiten für ''800 jahre köpenick'' anpacken.
genauso wie das müggelturmareal. wer weiß, wer weiß...
Gemäß aktueller Planung der Deutschen Bahn AG soll der Ausbau 2011/2012 erfolgen. Da hat der Bezirk wohl nicht viel zu melden, ebenso beim Zeitplan für den Müggelturm. Das ist in erster Linie eine Sache der Eigentümer.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Willi87

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Willi87 » Mo 6. Apr 2009, 00:26

danke für das foto :) schade das der brunnen weg ist.

ansich sind die neuen ''bauwerke'' ja nich schlecht, doch jeder sieht das da irgendwas nich ganz so toll in die umgebung passt.
man wird sich wohl irgendwann dran gewöhnen, von daher ist es egal wie man's anfangs findet.

im gegensatz sind die zwei pferde am schloßplatz schön. man sieht da oft lachende kinder/eltern. das ist super.

nochmal wegen den turis: schön das man fast jeden tag gefragt wird wo denn die altstadt sei ;)
(komisch, ich werd sehr oft gefragt)

ich hab manchmal das gefühl das hier nur noch turisten rumlaufen, bitte nix falsch verstehen. je mehr umso schöner :)

irgendwie ist mir schon egal was als nächstes gebaut wird. ick genieß meen köpenick inne sommerzeit und dit is dit wichtigste.
egal wie es sich verändert. man kann eh nüscht dagegen machen (jedenfalls bei investor-projekte)

Frosty
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Frosty » Mo 13. Dez 2010, 09:53

Nun anderthalb Jahre später ist man kein Stück voran gekommen. Schlimmer noch, die Häuser sind entmietet, und stehen nun leer in der Gegend rum und der Bahnhof wird vielleicht doch nicht umgebaut, weil der Bund in Form des Bundesverkehrsministerium aus der Finanzierung ausgestiegen ist.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

phoenix

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon phoenix » Mo 13. Dez 2010, 10:09


wolfwittstock

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon wolfwittstock » Di 19. Apr 2011, 13:34

Hallöle,

an alle Bahnhof - Interessierten. Regionalbahnhof wird kommen. Alter Bahnhof wird verschoben Richtung Wuhlheide.Habe Unterlagen in der Hand gehabt. Wird mit direktem Zugang zum Forum und den neuen Einkaufspassagen auf den Elknerplatz
führen. Geht also als Brücke über die Bahnhofstr.Elknerplatz soll Bummelzone sein - Verkehr raus. Auch noch in die Bahnhofstr.Toll. Fährt man vielleicht weniger zum Forum, erinnert man sich an einen Besuch aus grauer Vorzeit in der Altstadt. Sind alle herzlich willkommen.
Der Optiker aus dere Altstadt

Frosty
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon Frosty » Do 21. Apr 2011, 00:07

Sind das tatsächlich völlig neue überarbeitete Unterlagen die mehr darstellen als eine Diskussionsgrundlage? Denn bisher sah die Planung auch so aus. Der Bahnhof wird in etwa auf die, die Bahnhofstraße überspannende Brücke, verschoben. Oder war das nur der S-Bahn-Teil und der Regionalteil wird weiter Richtung Hirschgarten gebaut? Hmm? Im Moment ist doch nach meinem letzten Kenntnisstand noch nicht einmal geklärt, mit welchen Mitteln der Senat das bezahlen will. Mit Eigenmitteln, spricht Schulden oder mit einbehaltenen Zahlungen die ursprünglich für die S-Bahn vorgesehen waren. In so einem "frühen" Stadium glaube ich deshalb auch nicht an die Brückenverbindung zum Forum, wie sie auch ursprünglich mal geplant war, als das Forum noch nicht existierte. Inzwischen vertraue ich diesbezüglich nichts und niemandem mehr, bevor die Bauarbeiten beginnen.

Der Regionalbahnhof in Karlshorst wird wohl voraussichtlich 2016, mit Inbetriebnahme des neuen Halts in Ostkreuz, dicht gemacht, egal ob es einen Regionalbahnhof in Köpenick geben wird oder nicht.

Was den Verkehr in der Bahnhofstraße betrifft, das wird wohl noch länger dauern. An der Tangentialverbindung Ost wird seit vielen Jahren nur herumdiskutiert und man ist sich bislang noch nicht einmal über den Verlauf einig. Da konkurrieren gleich 3 Konzepte und es ist nicht einmal sicher, daß das Sinnvollste umgesetzt wird, sofern es denn überhaupt auf absehbare Zeit angepackt wird, obwohl dieses Verkehrsprojekt um so vieles sinnvoller ist als so manch anders, bis hin zu den sündhaft teuren Autobahnausbauideen Richtung Innenstadt-Ost, mit denen man sich weniger schwer tut, weil der Bund kräftig mitbezahlt(?).

Für die Entlastung der Bahnhofstraße bedarf es daher der Realisierung der "Nordumfahrung Köpenick" (An der Wuhlheide bis Mahlsdorfer Straße) die aber wie die TVO seit langer Zeit geplant ist aber deren Realisierungstermin in den Sternen steht. Das wird immer wieder nur von Jahr zu Jahr verschleppt. Daher ists m.E. ungewiss, was zuerst kommt, ein Regionalbahnhof Köpenick oder die Nordumfahrung Köpenick oder fliegende Autos. Ich tippe ja auf Letzteres, weil unsere Politiker vor Ort darauf den geringsten Einfluß hätten. Außerdem lieben sie ja offensichtlich mehrheitlich Fluglärm, wie man am BBI erkennen kann.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

wolfwittstock

Re: Einkaufsmeile mit Zugverbindung

Beitragvon wolfwittstock » Fr 29. Apr 2011, 18:42

Hallöle Frosty,

auf Nachfrage wurde bestätigt der Regio und S-Bahnhof sollen gemeinsam die Brücke bilden. Die Kostern, jetzt kommts verrückt, soll aus der Kasse der Bußgelder der S-Bahn kommen. Für ihre Pannen bei der Organisation des Fahrdienstauftrages. Is Lustich,wa?
Je dämlicher die sich anstellen, je schneller kommen wir zum Bahnhof. Klingt irgendwie danach, als alle Köpenicker zum Schnee schippen geholt werden, aber nicht von den Gleisen, auf die Gleise. Na dann hoffen wir auf Neuschnee im September - oder wenigstens auf einen so schönen Winter wie letztes Jahr, der kam ja wieder so überraschend, der hat sich nicht angemeldet- wie gemein aber auch. Man könnte auch mit einer Sitzblockade alle Abfahrenden Züge aus Köpenick zu spät auf die Weiterfahrt schicken. Vielleicht fällt Dir auch noch ne Möglichkeit ein für allgemeines Verkehrschaos zu sorgen. Falls es dem Winter nicht einfällt zu kommen, weil ja die Klimakatastrophe Vorfahrt hat. Und wird es nicht kalt genug kriegen wir keinen Regio. Da müssen wir Notfalls eingreifen.
Zu Deinen Äußerungen bezüglich TVO kann ich auch etwas bedenkliches beisteuern. Aussage gleicher Quelle wird nächstes Jahr angeblich angefangen, wenn nicht "Wohnungsbeamtenverein" oder wie die sich nennen, Klage einreichen. Sind doch aber Beamte, diediese Bauvorhaben absegnen müssen. Politiker können nur wollen. Aber dem Beamten nicht sagen das er die Klospülung drücken muss , wenn die Kloschüßel zum Himmel stinkt! Das sieht und merkt man hier im Bezirk sehr deutlich. Reicht für eigenes Thema. Weitere Ungereimtheiten in den anderen Themen. Nettes Forum hast Du eingerichtet.

Tschüß bis neulich

Der Optiker aus der Altstadt Köpenick
(Kunde im Laden zu mir: können sie mir sagen wo ich zur Altstadt komme?)

kein Witz, bin in der Beziehung völlig humorlos!!!


Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste