Lachen macht Spaß

Sonstiges - Spiele - Spaß - Plaudereien
Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Sa 31. Mär 2007, 19:34

Wer wissen möchte, wie man ein verloren gegangenes Bit eines Fernsehers durch ein überflüssiges aus einem 64 Bit-Prozessor eines Computers ersetzen kann, möge sich zu diesem Forumsbeitrag begeben:

http://www.heise.de/newsticker/foren/go ... _id=114892

:lol:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Ratte » Mi 10. Okt 2007, 18:22

Sitzen zwei Fahrgäste im Zugabteil und dösen so vor sich hin. Plötzlich holpert und poltert es und dann ist es auch schon wieder vorbei. Sagt der eine zum anderen: "Sag mal, kann das sein, dass der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren ist?" "Mensch Du, ich hab gerade geschlafen, aber irgendwas war eben los. Lass uns mal den Schaffner fragen."
Beide gehen raus und finden den Kontrolleur. "Du Schaffner, ist der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" Darauf der Schaffner: "Meine Herren, ich kann Ihnen das leider nicht so genau sagen, da ich eben auf der Toilette war, aber wir können ja mal den Zugführer fragen, der sitzt ja vorne und sieht alles."
Also stiefeln die Drei nach vorne in die Lok und der Schaffner fragt seinen Lokführer: "Sag mal Erwin, bist Du eben runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" "Ja", antwortet der Lokführer.
"Ja, aber warum denn in Gottes Namen?" "Na auf den Gleisen hat doch unsere Bundeskanzlerin gelegen!" "Na und? Die hättste doch plattfahren können!" "Wollte ich ja, aber dann ist sie runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald ..."


:D
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » Mi 10. Okt 2007, 18:31

:lol: :respekt: :zustimm:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Ratte » Fr 7. Dez 2007, 14:17

Was wenn Weihnachten nicht vor 2007 Jahren, sondern heute stattgefunden hätte...



*Säugling in Stall gefunden - Polizei und Jugendamt ermitteln*

*Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen*



BETHLEHEM, JUDÄA -

In den frühen Morgenstunden wurden die Behörden von einem besorgten

Bürger alarmiert. Er hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall haust.

Bei Ankunft fanden die Beamten des Sozialdienstes, die durch

Polizeibeamte unterstützt wurden, einen Säugling, der von seiner erst

14-jährigen Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in

Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt worden war.



Bei der Festnahme von Mutter und Kind versuchte ein Mann, der später

als Joseph H., ebenfalls aus Nazareth identifiziert wurde, die

Sozialarbeiter abzuhalten. Joseph, unterstützt von anwesenden Hirten,

sowie drei unidentifizierten Ausländern, wollte die Mitnahme des

Kindes unterbinden, wurde aber von der Polizei daran gehindert.



Festgenommen wurden auch die drei Ausländer, die sich als "weise Männer"

eines östlichen Landes bezeichneten. Sowohl das Innenministerium als

auch der Zoll sind auf der Suche nach Hinweisen über die Herkunft

dieser drei Männer, die sich anscheinend illegal im Land aufhalten.

Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass sie keinerlei Identifikation

bei sich trugen, aber in Besitz von Gold, sowie einigen möglicherweise

verbotenen Substanzen waren. Sie widersetzten sich der Festnahme und

behaupteten, Gott habe ihn angetragen,sofort nach Hause zu gehen und

jeden Kontakt mit offiziellen Stellen zu vermeiden. Die mitgeführten

Chemikalien wurden zur weiteren Untersuchung in das Kriminallabor

geschickt.



Der Aufenthaltsort des Säuglings wird bis auf weiteres nicht bekanntgegeben.

Eine schnelle Klärung des ganzen Falls scheint sehr zweifelhaft. Auf

Rückfragen teilte eine Mitarbeiterin des Sozialamts

mit: "Der Vater ist mittleren Alters und die Mutter ist definitiv noch

nicht volljährig. Wir prüfen gerade mit den Behörden in Nazareth, in

welcher Beziehung die beiden zueinander stehen."





Maria ist im Kreiskrankenhaus in Bethlehem zu medizinischen und

psychiatrischen Untersuchungen. Sie kann mit einer Anklage wegen

Fahrlässigkeit rechnen. Ihr geistiger Zustand wird deshalb näher unter

die Lupe genommen, weil sie behauptet,sie wäre noch Jungfrau und der

Säugling stamme von Gott.





In einer offiziellen Mitteilung des Leiters der Psychiatrie steht:

"Mir steht nicht zu, den Leuten zu sagen, was sie glauben sollen, aber

wenn dieser Glaube dazu führt, dass - wie in diesem Fall - ein

Neugeborenes gefährdet wird, muss man diese Leute als gefährlich

einstufen. Die Tatsache, dass Drogen, die vermutlich von den

anwesenden Ausländern verteilt wurden, vor Ort waren, trägt nicht dazu

bei, Vertrauen zu erwecken. Ich bin mir jedoch sicher, dass alle

Beteiligten mit der nötigen Behandlung in ein paar Jahren wieder

normale Mitglieder unserer Gesellschaft werden können."



Zu guter Letzt erreicht uns noch diese Info: Die anwesenden Hirten

behaupteten steif und fest, dass ein großer Mann in einem weißen

Nachthemd mit Flügeln (!) auf dem Rücken ihnen befohlen hätte den

Stall aufzusuchen und das Neugeborene zu seinem Geburtstag hoch leben

zu lassen. Dazu meinte ein Sprecher der Drogenfahndung: "Das ist so

ziemlich die dümmste Ausrede eines vollgekifften Junkies, die ich je

gehört habe."
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » Fr 7. Dez 2007, 15:54

herrlich :D
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » Fr 7. Dez 2007, 16:02

Lieber Weihnachtsmann, es wird dich sicher verwundern, warum ich dir heute, am 26. Dezember nochmals schreibe.

Ich möchte einfach ein paar Sachen mit dir klären, die auftraten, seit ich dir am Anfang dieses Monats voller Illusionen einen Brief schrieb.

Ich wünschte mir ein Fahrrad, eine elektrische Eisenbahn, ein Paar Inline-Skatesund ein Trikot der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Das ganze Jahr habe ich mir richtig Mühe gegeben in der Schule. Ich war nicht nur der Beste in unserer Klasse, nein, ich war der Beste in der ganzen Schule!

Und das ist die Wahrheit! Kein anderes Kind in der ganzen Nachbarschaft hat sich so gut benommen wie ich, war nett zu meinen Eltern, meinen Geschwistern und allen anderen.

Ich habe sogar älteren Menschen über die Strasse geholfen. Ich kann mir nichts vorstellen, was ich nicht getan habe im Namen der Menschlichkeit..

Du musst echt Eier haben, dass du mir dieses verfickte Jojo, eine dämliche Blockflöte und dieses widerliche Paar Socken unter den Baum gelegt hast!!!

Was zur Hölle hast du dir dabei gedacht, du Fettarsch, dass du mich zum Narren gehalten hast, das ganze verfickte Jahr hab ich mir den Arsch aufgerissen, und DAS liegt unter dem Tannenbaum???

Und als ob das noch nicht genug wäre, hast du dem kleinen Drecksack von gegenüber SO VIELE Geschenke gebracht, dass er Probleme hat, sein Haus zu betreten!!!

Eines sage ich dir: Lass dich nächstes Jahr nicht dabei erwischen, wie du versuchst, deinen dicken Arsch durch unseren Kamin zu zwängen! Ich hau dich um!!!

Und deine Drecks-Rentiere werde ich mit Steinen beschmeissen, damit sie weglaufen und du ZU FUSS zurück an deinen verkackten Nordpol latschen musst, genau wie ich, weil ich NICHT das *******Fahrrad bekommen habe!!!

Und deinen süssenRudolf werde ich rektal schänden, das rotarschige Rentier!!!

**** DICH, WEIHNACHTSMANN!!!

Mit freundlichen Grüßen
der kleine Rainer

PS.: Und nächstes Jahr zeige ich dir mal, was BÖSE bedeutet!!!

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Ratte » Mo 4. Aug 2008, 20:47

Ein Gynäkologe und ein Tierarzt kennen sich noch aus früheren Zeiten und sitzen zusammen im Cafe.
Beide haben ihr Diensthandy dabei.
Sagt der Gynäkologe: Ich warte noch auf eine Geburt, das dürfte bald so weit sein...

Der Tierarzt: Ja, da drüber auf dem Bauernhof, da ist ne Kuh auch bald so weit... Weißt du was, lass uns doch einfach tauschen, ich wollt schon immer mal wissen, wie das so ist und so viele Unterschiede gibts da ja auch nicht...

Gesagt, getan, die beiden tauschen also die Diensthandys und kaum ist das getan, klingeln sie schon los und jeder geht zu seinem Einsatz. Der Tierarzt in die Frauenklinik, der Gynäkologe in den Kuhstall. Nach der Geburt wollen sie sich dann wieder im Cafe treffen...

Eine Stunde später kommt der Gynäkologe wieder ins Cafe, schaut sich um, doch der Tierarzt ist noch nicht da. Er setzt sich, trinkt nen Kaffee und wartet.... und wartet... und wartet.... und wartet....
Nach 3 Stunden kommt dann endlich der Tierarzt, setzt sich zu ihm und fragt: Na, wie wars bei dir....?

Und der Gynäkologe: Bohhh, total super, da kannst ja mit beiden Händen gleichzeitig reinfassen, das flutscht ja nur so raus, total spitze... Und bei dir, warum hat denn das so lange gedauert?

Der Tierarzt daraufhin: Also, die Geburt war ja nicht das Thema, süßes kleines Baby, schnell raus gekommen... Aber der dummen Kuh dann noch beizubringen, dass sie den Mutterkuchen auffressen soll.....
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Ratte » Mi 10. Sep 2008, 23:32

Ich mag Schnee!

8. Dezember 18:00
Es hat angefangen zu schneien.
Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weisse Flocken vom Himmel herunter schweben.
Es sah aus wie im Maerchen.
So romantisch - wir fuehlten uns wie frisch verheiratet.
Ich liebe Schnee.

9. Dezember
Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschoene Decke aus weissem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt.
Was fuer ein phantastischer Anblick!
Kann es einen schoeneren Platz auf der Welt geben?
Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fuehlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Buergersteig freigeschaufelt.
Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Buergersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus.
Was fuer ein tolles Leben !

12. Dezember
Die Sonne hat unseren ganzen schoenen Schnee geschmolzen.
Was fuer eine Enttaeuschung. Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine weisse Weihnacht haben. Kein Schnee zu Weihnachten waere schrecklich!
Bob sagt, dass wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen will. Ich glaube nicht, dass das moeglich ist. Bob ist sehr nett - ich bin froh, dass er unser Nachbar ist.

14. Dezember
Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20 Grad gesunken. Die Kaelte laesst alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewaermt.
Das ist das Leben!
Der Schneepflug kam heute nachmittag zurueck und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, dass ich soviel wuerde schaufeln muessen, aber so komme ich wieder in Form.
Ich wuenschte ich wuerde nicht so Pusten und Schnaufen.

15. Dezember
60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und Winterreifen fuer das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln.
Habe den Kuehlschrank aufgefuellt.
Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausfaellt.
Das ist laecherlich - schliesslich sind wir nicht in Alaska.

16. Dezember
Eissturm heute Morgen.
Bin in der Einfahrt auf den A***** gefallen, als ich Salz streuen wollte.
Tut hoellisch weh.
Meine Frau hat eine Stunde gelacht.
Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember
Immer noch weit unter Null. Die Strassen sind zu vereist, um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren.
Glaube, wir haetten einen Holzofen kaufen sollen, wuerde das aber nie zugeben.
Ich hasse es, wenn sie recht hat!
Ich hasse es, in meinen eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!

20. Dezember
Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht!
Noch mehr schaufeln.
Hat den ganzen Tag gedauert.
Der besch***ene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu ueberreden.
Aber die sagen, sie haetten keine Zeit, weil sie Hockey spielen muessen. Ich glaube, dass die luegen.
Wollte eine Schneefraese im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im Maerz wieder welche rein.
Ich glaube, dass die luegen.
Bob sagt, dass ich schaufeln muss oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung.
Ich glaube, dass er luegt.

22. Dezember
Bob hatte recht mit weisser Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem weissen Zeug gefallen ist und es ist so kalt, dass es bis August nicht schmelzen wird.
Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann musste ich pinkeln.
Als ich mich schliesslich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu muede zum Schaufeln.
Habe versucht fuer den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefraese an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, dass er zu viel zu tun hat.
Ich glaube, dass der * * * * * * * luegt.

23. Dezember
Nur 10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwaermt.
Meine Frau wollte, dass ich heute das Haus dekoriere.
Ist die bekloppt?
Ich habe keine Zeit - ich muss SCHAUFELN !!!
Warum hat sie es mir nicht schon vor einem Monat gesagt?
Sie sagt, Sie hat, aber ich glaube, dass sie luegt.

24. Dezember
20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, dass ich die Schaufel abgebrochen habe.
Dachte ich kriege einen Herzanfall.
Falls ich jemals den A***** kriege, der den Schneepflug fuehrt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee.
Ich weiss genau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Strasse runtergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war.
Heute Nacht wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit.
Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember
Frohe Weihnachten.
60 Zentimeter mehr von der sch*****.
Eingeschneit.
Der Gedanke an Schneeschaufeln laesst mein Blut kochen.
Gott, ich hasse Schnee!
Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt.
Ich hab ihm meine Schaufel ueber den Kopf gezogen.
Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren habe.
Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist.
Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anhoeren muss, werde
ich sie umbringen.

26. Dezember
Immer noch eingeschneit.
Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen?
Es war alles IHRE Idee.
Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember
Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.

28. Dezember
Es hat sich auf -5 Grad erwaermt.
Immer noch eingeschneit.
DIE ALTE MACHT MICH VERRUECKT !!!

29. Dezember
Noch mal 30 Zentimeter.
Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muss, oder es wird einstuerzen. Das ist das Daemlichste was ich je gehoert habe.
Fuer wie bloed haelt der mich eigentlich ?

30. Dezember
Das Dach ist eingestuerzt.
Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000 EUR Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren.
25 Zentimeter vorhergesagt.

31. Dezember
Habe den Rest vom Haus angesteckt.
Nie mehr Schaufeln.

8. Januar
Mir geht es gut.
Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben.
Warum bin ich an das Bett gefesselt?
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » Sa 4. Apr 2009, 21:57

Ohne Worte, außer vielleicht määääääääh: http://www.youtube.com/watch?v=D2FX9rviEhw

Extreme Sheep LED Art

:lol: :lol: :lol:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

martl

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon martl » Mi 17. Mär 2010, 13:37

Die Geschichte von Christi Geburt in unserer Zeit gibt es schon einige Jahre, ist nichtdestotrotz aber echt gut und ein sehr plakatives Beispiel für die Gesellschaft in der heutigen Zeit. Leider haben der Stress und die Lebensgeschwindigkeit viele auf die eigentlich wichtigen Dinge im Leben vergessen lassen. Bin eigentlich ein Fan der Adventzeit, weil sie für mich noch eine Zeit der Ruhe und des Nachdenkens ist und nicht von Shoppingstress und Weihnachtsvorbereitungen geprägt ist.

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » Fr 19. Mär 2010, 00:45

Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm:

"Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und
schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig
intelligent sein. Und Du wirst fünfzig Jahre leben."

Darauf sagte der Esel:

"Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib' mir bitte nicht mehr als
dreißig Jahre!"
Und es war so.

Dann erschuf Gott den Hund und sagte zu Ihm:

"Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren
ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrig
lässt und 25 Jahre leben."

Der Hund antwortete:

"Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre!"
Und es war so.

Dann erschuf Gott den Affen und sagte zu ihm:

"Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und Dich verhalten
wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so sollst Du für zwanzig Jahre leben."

Der Affe sprach:

"Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib' mir
nicht mehr als zehn Jahre." Und es war so.

Dann erschuf Gott den Mann und sagte zu Ihm:

"Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen
wird. Du wirst Deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe
untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben!"

Darauf sprach der Mann:

"Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die
zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn
des Affen."

Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt,
dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und
schwere Lasten trägt.

Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus
bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt.

Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot
und amüsiert seine Enkelkinder.

Und so ist es bis heute...
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Pauline

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Pauline » Di 18. Mai 2010, 19:26

@Frosty

Die Geschichte ist klasse - gibt es dazu auch eine Quellenangabe?

LG

Pauline

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Lachen macht Spaß

Beitragvon Frosty » So 30. Mai 2010, 10:27

Hab ich in einem anderen Forum gefunden, in dem ich aktiv bin. Auch dort gabs schon keine Quellenangabe.
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber


Zurück zu „Freie Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast