Lachen macht Spaß

Sonstiges - Spiele - Spaß - Plaudereien
Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » So 5. Mär 2006, 21:43

Was ist das gefährlichste Gas zwischen 2 Kneipen?

"Sauerstoff" :yau:
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
coepenicker
Beiträge: 244
Registriert: Mo 1. Dez 2003, 19:09
Wohnort: Heute hier, Morgen da.
Kontaktdaten:

Beitragvon coepenicker » So 5. Mär 2006, 22:34

Was ist sexy?

Sexy ist wenn man seine Frau zärtlich mit einer Feder streichelt!

Was ist Pervers?

Wenn an der Feder noch ein Huhn hängt!

(im Augenblick ist das nicht nur pervers sondern auch extrem SM!)
:miau: Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.
(Mark Twain)

Benutzeravatar
Zero
Beiträge: 108
Registriert: Do 8. Jan 2004, 15:41

Beitragvon Zero » Sa 11. Mär 2006, 11:51

Kampfspiele sind lustig, ich spiele Windows jetzt schon mehr als 9 Jahre lang und habe noch immer nicht gewonnen. :D
Keyboard not found. Press any key to continue.

Benutzeravatar
Frosty
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Mo 20. Mär 2006, 16:05

Die aktuellen Themen in Autoforen :D

Hier gehts lang...
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Mi 5. Apr 2006, 22:04

Papa, ich muß dich mal unter drei Augen sprechen.
Du meinst sicher unter vier?
Nein Papa, du mußt mal wieder ein Auge zudrücken! :loldevil:
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Alexia
Beiträge: 396
Registriert: Di 9. Dez 2003, 20:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Alexia » Do 6. Apr 2006, 00:21

Beim Psychiater:

So nun erzählen sie mir mal in Ruhe von ihrem Problem.

Patient: Also am Anfang schuf ich Himmel und Erde...
Eine der erogensten Zonen der Frau ist ihre Intelligenz.
(Shirley MacLaine Beaty)

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Sa 15. Apr 2006, 20:30

20 Gründe, warum Schokolade besser ist als Sex


1. Schokolade ist leicht zu bekommen...
2. "Wenn du mich liebst wirst du das schlucken" bekommt mit
Schokolade erst Bedeutung.
3. Schokolade befriedigt auch wenn sie weich ist.
4. Du kannst unbesorgt auch während des Autofahrens Schokolade
haben.
5. Du kannst es so einrichten dass du immer genug Schokolade hast.
6. Du kannst Schokolade sogar in Gegenwart deiner Mutter haben.
7. Es macht nichts wenn du zu hart auf die Nüsse beisst.
8. Zwei Menschen des gleichen Geschlechts können mitsammen
Schokolade haben ohne gleich schief angesehen zu werden.
9. Das Wort "Bindung" ängstigt Schokolade nicht.
10. Du kannst Schokolade öffentlich auf deinem Schreibtisch liegen
haben ohne von deinen Kollegen geschnitten zu werden.
11. Du kannst einen Fremden nach Schokolade fragen ohne Angst vor
Ablehnung haben zu müssen.
12. Mit Schokolade bekommst du keine Haare in den Mund.
13. Der Schokolade muss man nichts vormachen.
14. Von Schokolade wird man nicht schwanger.
15. Du kannst zu jeder Zeit des Monats Schokolade haben.
16. Gute Schokolade ist einfach zu bekommen.
17. Du kannst so viel Schokolade haben wie du willst.
18. Du bist nie zu jung oder zu alt für Schokolade.
19. Wenn du Schokolade hast leiden deine Nachbarn nicht unter
Lärmbelästigung.
20. Mit Schokolade ist die Größe kein Problem.
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Di 30. Mai 2006, 22:18

Ein kleiner Junge hatte Probleme beim Stiefelanziehen und so kniete die
Kindergärtnerin sich nieder, um ihm dabei zu helfen. Mit gemeinsamem Stoßen,
Ziehen und Zerren gelang es, zuerst den einen und schließlich auch noch den
zweiten Stiefel anzuziehen.

Als der Kleine sagte "Die Stiefel sind ja am falschen Fuß!", schluckte die
Kindergärtnerin ihren Anflug von Ärger runter und schaute ungläubig auf die
Füße des Kleinen. Aber es war so: links und rechts waren tatsächlich
vertauscht.

Nun war es für die Kindergärtnerin ebenso mühsam wie beim ersten Mal, die
Stiefel wieder abzustreifen. Es gelang ihr aber, ihre Fassung zu wahren,
während sie die Stiefel tauschten und dann gemeinsam wieder anzogen, ebenfalls
unter heftigem Zerren und Ziehen.

Als das Werk vollbracht war, sagte der Kleine: "Das sind nicht meine Stiefel!"

Dies verursachte in ihrem Inneren eine neuerliche, nun bereits deutlichere
Welle von Ärger und sie biss sich heftig auf die Zunge, damit das hässliche
Wort, das darauf gelegen hatte, nicht ihrem Mund entschlüpfte.

So sagte sie lediglich: "Warum sagst du das erst jetzt?"
Ihrem Schicksal ergeben kniete sie sich nieder und zerrte abermals an den
widerspenstigen Stiefeln, bis sie wieder ausgezogen waren.
Da erklärte der Kleine deutlicher: "Das sind nicht meine Stiefel, sie

gehören meinem Bruder. Aber meine Mutter hat gesagt, ich muss sie heute anziehen,
weil es so kalt ist."

In diesem Moment wusste sie nicht mehr, ob sie laut schreien oder still
weinen sollte. Sie nahm nochmals ihre ganze Selbstbeherrschung zusammen und
stieß, schob und zerrte die blöden Stiefel wieder an die kleinen Füße.

Fertig.

Dann fragte sie den Jungen erleichtert: "Okay, und wo sind deine Handschuhe?"
Worauf er antwortete: "Ich hab sie vorn in die Stiefel gesteckt."
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Mi 7. Jun 2006, 16:25

Sitzen 3 Kiffer auf der Parkbank, fährt ein Auto vorbei.
Nach 10 min. sagt der erste: Das war ein BMW!
Wieder 10 min. später sagt der zweite: Nee, das war
ein Mercedes!
Wieder 1o min. später steht der dritte auf : Ich gehe
jetzt, ihr seid mir zu stressig!
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

bkroll
Beiträge: 31
Registriert: So 21. Dez 2003, 18:26

Beitragvon bkroll » Do 3. Aug 2006, 15:36

Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen.Im Wald erklärt er ihr dann, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich am besten versteckt. Weiterhin sagt er ihr, dass es auf der Jagd sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegten Tier hinzueilen, weil derjenige seine Besitzansprüche darauf erheben kann, der als erster an dem Tier angelangt ist. Gesagt, getan.
Die beiden verkriechen sich jeweils in ihre Deckung und warten. Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht. Schon aus weiter Entfernung kann er sehen, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um einen Kadaver herumstehen. Als er näher herankommt, hoert er den Mann sagen: "Na gut, na gut, es ist IHR HIRSCH, ich sehe es ja ein! Darf ich aber bitte wenigstens noch vorher den Sattel abnehmen?"


Zwei Freunde kommen in ein Haus, in dem es ziemlich kalt ist. Sagt der eine: "Hey, mach mal den Ofen an!" Der Zweite: "Ach, bist du ein lieber, suesser, kleiner Ofen. Ich hab Dich ja sooo lieb..."Sagt sein Freund: "Mein Gott - Du sollst den Ofen nicht anmachen, Du sollst ihn anfeuern!" "Ofen, Ofen, Ofen, ...!"



Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen. Der Große: "Nun hab' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!" Der Kleine: "Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben. Legte ich mich auf's Gleis... Umleitung! Wollte mich aufhängen... Strick gerissen! Wollte mich erschießen ... Ladehemmung! Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!"

Benutzeravatar
coepenicker
Beiträge: 244
Registriert: Mo 1. Dez 2003, 19:09
Wohnort: Heute hier, Morgen da.
Kontaktdaten:

Beitragvon coepenicker » Do 3. Aug 2006, 17:01

Eine Frau will von ihrem Freund unbedingt ein Kind. Der Typ will aber nicht. Deshalb beschließt sie, ihn auszutricksen. Sie sitzt mit ihrer Freundin zu Hause und sagt: "Meine Basaltemperatur stimmt, der Mond steht günstig, heute Abend klappts."

Der Mann kam aber gerade von der Arbeit nach Hause und hört im Flur alles mit an. Als sie ihn am Abend verführen will, spielt er mit, zieht sich aber im Bad noch schnell einen Gummi über, kommt wieder rein und macht sich sofort über sie her.

Hinterher fragt sie ihn überglücklich: "Und, wie nennen wir unseren Sohn?"

Er streift lässig das Kondom ab, knotet es zu und sagt: "Wenn er da rauskommt, David Copperfield!"
:miau: Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

(Mark Twain)

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Sa 5. Aug 2006, 21:30

aus Flugsimulator.de:

Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten
sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern. Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars die Piloten
darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor das Flugzeug wieder startet. Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure hierbei humorlos waren. Hier einige Beschwerden und Probleme, die tatsachlich (angeblich) so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu der jeweilige Antwort-Kommentar der Mechaniker. Übrigens ist Quantas die einzige große Airline, bei der es noch nie einen Absturz gab.

P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.
S = Die Lösung/ Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.


P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.
S: Bereifung innen links fast erneuert.

P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.
S: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.

P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.
S: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.

P: Tote Käfer auf der Scheibe.
S: Lebende Käfer im Lieferrückstand.

P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Hohe halten" einen Sinkflug von 200 fpm ein.
S: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.

P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.
S: Hinweis entfernt.

P: DME ist unglaublich laut.
S: DME auf glaubwürdigere Lautstarke eingestellt.

P: IFF funktioniert nicht.
S: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.

P: Vermute Sprung in der Scheibe.
S: Vermute Sie haben recht.

P: Antrieb 3 fehlt.
S: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragflache gefunden.

P: Flugzeug fliegt komisch.
S: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.

P: Zielradar summt.
S: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.

P: Maus im Cockpit.
S: Katze installiert.
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
coepenicker
Beiträge: 244
Registriert: Mo 1. Dez 2003, 19:09
Wohnort: Heute hier, Morgen da.
Kontaktdaten:

Beitragvon coepenicker » Mi 9. Aug 2006, 17:20

:miau: Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

(Mark Twain)

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Sa 23. Sep 2006, 15:29

Bär und Hase

Es war ein Wald, da lebten der große, übelgelaunte Bär und der kleine aber gewitzte Hase. Aus Frust darüber, dass er zu wenig Sex hatte, verprügelte der Bär immer den kleinen Hasen.
Eines Tages erschien eine gute Fee. Wie sollte es anders sein, der Bär und der Hase hatten 3 Wünsche frei.
Zuerst war der Bär dran: "Ich wünsche mir, dass alle Bären in diesen Wald weiblich sind." Bums, geschehn. Der Hase war nun dran: "Ich wünsche mir ein schnelles Motorrad, damit ich vor dem großen, übelgelaunten Bär fliehen kann." Bums, geschehen. Der Bär nun wieder: "Ich wünsche mir, dass alle Bären im Nachbarwald weiblich sind." Bums, geschehen.
Der Hase wieder: "Wenn ich jetzt ein Motorrad habe, dann brauche ich auch einen Helm." Bums, geschehen.
Der Bär war nun wieder an der Reihe: "Ich wünsche mir, dass außer mir selbst alle Bären auf der ganzen Welt weiblich sind." Bums, geschehen.
Die Fee jetzt zum Hasen: "Wenn du jetzt ein Motorrad und einen Helm hast, dann brauchst du sicher zuletzt noch ein Paar schöne Stiefel."
"Nö", sagte der kleine Hase: "Ich wünsche mir, dass der große Bär schwul ist," schwang sich auf seine Maschine und fuhr von dannen.
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 149
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:33
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Ratte » Sa 23. Sep 2006, 15:35

17.842 Gründe warum Männer IKEA hassen


War wieder mal ein tolles Wochenende... Samstag. Warum ausgerechnet immer Samstag? Haben Sie eine Ahnung warum Frauen immer am Samstag zu IKEA fahren wollen? Oder Dienstag? Oder Freitag? Oder überhaupt??

Ich will nicht zu IKEA. An keinem Tag. Jeder Tag ist schlecht um zu IKEA zu fahren.

"Wir können auch mal zusammen zu IKEA fahren. Ist doch schön mal wieder durchzubummeln", meint SIE. Aber widersprechen Sie da mal. Der Samstag wäre im Eimer. Und der Sonntag und der SEX auch. Also, was tue ich? Was alle tun: lächeln, innerlich "VERDAMMT" schreien und mit bummeln gehen. Bummeln, als ob die Frauen durch den Schuppen BUMMELN würden. Sie kaufen sich durch. Jede von den Weibern hinterlässt einige leere Flecken in den Regalen.

Der Stau reicht zurück bis auf die Autobahn. Von der Ausfahrt bis in die IKEA-Tiefgarage brauchen wir 35 Min.. Ich bin innerlich schon am kochen, lasse mir aber nichts anmerken. Auch nicht, als sich ein Fahrer etwas rücksichtslos nach vorne in die Parklücke drängt. ("Komm her du A...... Los, steig' aus. Dir hau' ich ein paar aufs Maul. Depp blöder. Los trau dich. Wi.......") Nun, er hat sich nicht getraut, meine Frau nagt an der Unterlippe, und mir geht es kurzzeitig wieder etwas besser. Obwohl ich ihm schon gern...

17.842 verschiedene Artikel. Jeder 397-mal vorhanden - oder so. Und natürlich kauft SIE nur ein paar Kleinigkeiten, die wir unbedingt schon ganz lange brauchen und nirgendwo anders bekommen würden und schon gar nicht zu deeeem Preis und bestimmt nicht soooo schön. Gott sei Dank hat SIE sich diesmal nicht im ersten Stock ausgetobt, obwohl SIE schon mit einer neuen Couch gedroht hat: "Also, die hier wird bestimmt unsere nächste. Und soooo praktisch. Den Bezug kann man abziehen und waschen." Ich gucke aufs Preisschild. ("!!!!") Beim Nachrechnen komme ich darauf, dass wir das Ding höchstens dreimal waschen werden und jeder Waschvorgang kostet uns 1.500,- Mark. Es wäre billiger, eine für die Hälfte zu nehmen, bei Fleckbefall wegzuschmeißen und 'ne Neue zu kaufen.

"Prima. Du hast recht. Sehr schön. Sitzt sich auch bequem. Und gar nicht so teuer. Ein echtes Schnäppchen. Willst du sie gleich haben?" Ich hatte nur geblufft. Ich wusste, dass SIE das Ding heute auf gar keinen Fall kaufen würde. Aber der echte Härtetest kommt dann immer im Untergeschoss: Millionen von Kleinigkeiten, die Frau unbedingt braucht - Mann natürlich auch. Ein hochglanzverchromtes Nudelklammereisen... oder so was Ähnliches. Jedenfalls seeehr praktisch und gar nicht teuer. Und die tollen Gläser mit Stiel. Gibt's nur im 10-er Pack. Aber was soll's - die alten hatten wir ja schon seit dem letzen IKEA-Besuch vor...? acht Wochen?? Und die waren auch schon gar nicht mehr schön. Ich stopfe das Zeug in die tollen riesigen gelben Umhängetaschen, mit denen man aussieht wie ein geistig zurückgebliebener Pfadfinder. Jede Frau hat so eine Tasche um. Jeder Mann auch, obwohl sie fast alle auch noch einen Wagen schieben. Aber Frauen scheinen auf die Dinger zu fliegen. Wird wohl ein Pheromon von Richard Gere darauf gestäubt worden sein. Ich habe natürlich auch so ein Ding verpasst bekommen. Und die praktischen Fressbretter (Brotzeitteller aus Holz - haben ein Scheißgewicht) und diese Kerzenhalter und "sieh doch mal die kleine Leuchte da" und die praktischen zusammenfaltbaren "ichweißnichtwozuwirsbrauchenTeile" und...

Nach einer Stunde kommt dann der krönende Abschluss: Die Schlangen an den Kassen. Sie haben jetzt Schilder aufgestellt: "Ab hier 25Minuten Wartezeit zur Kasse". Meine Frau kann nur mit Mühe verhindern dass ich die Tasche ins nächste Regal werfe. Ein Kerl hinter mir hat wenigstens dem Schild einen Tritt geben können, bevor ihn seine Frau wieder beruhigte. Ich seh mich um: Frauen schwatzen geduldig, wuseln schnell noch mal davon, um noch etwas von dem "dashättenwirdochfastvergessen" zu holen, und Männer ballen die Fäuste in den Hosentaschen und stehen wie die Deppen in einer Schlange, die sich garantiert langsamer bewegt als alle anderen.

Das nächste Schild: "Noch 15 Min. bis zur Kasse". Ich hole mit der Tasche Schwung, aber SIE meinte, SIE könne die Kasse schon sehen... Also gut. Wuselwusel und schon habe ich noch einen tollen Übertopf für den Dingsbumssowieso-Busch im Esszimmer in der Tasche. (Das Mistding werde ich mit Domestos gießen) Das nächste Schild kann keiner mehr lesen: lauter Fußabdrücke drauf. Aber ich kann das Ende der Schlange jetzt auch sehen. Und ENDLICH sind wir auch an der Kasse. Nach fünf Minuten und dem Vorzeigen von Führerschein, Fahrzeugschein, EC-Karte, Visitenkarten, Kreditkarten, privater Krankenversicherungskarte und dem Organspendeausweis hat die blöde Kuh von Kassiererin ("Mein Mann hat das nicht so gemeint.") dann endlich begriffen, dass ich wirklich mit dem Nachnamen und nicht mit dem Vornamen unterschrieben habe. (Ich hab's noch ganz anders gemeint...) Der Tritt gegen den Tresen hat ja auch keinen Schaden hinterlassen, und wir kommen endlich wieder zum Wagen. In der Tiefgarage beginnt Teil zwei des Dramas: Wie komme ich von IKEA wieder weg?? Die Ausfahrt ist verstopft, der Parkplatz ist verstopft, der Weg bis zur Ampel ist verstopft, die Autobahnauffahrt ist verstopft. 35 Min bis zur Autobahn für eine Strecke von insgesamt 1 km. Und den blöden Deppen von der Herfahrt habe ich diesmal in eine Parklücke abgedrängt, wo er vermutlich eine Stunde brauchte um, rückwärts wieder rauszukommen.
Ich glaube an nichts...ich halte alles für möglich!!!


Zurück zu „Freie Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast