Lachen macht Spaß

Sonstiges - Spiele - Spaß - Plaudereien
Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Do 27. Jan 2005, 15:37

Es heißt, daß wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.

(Friedrich II., der Große)
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Alexia

Beitragvon Alexia » Fr 28. Jan 2005, 10:20

Eine junge Autofahrerin war etwas spät auf ihrem Arbeitsweg und fuhr nur 10km/h zu schnell. Als sie unter einer Brücke durchfuhr hatte sie_ das Unglück, von einem Bullen mit einer Radarpistole erwischt zu werden. Der Bulle winkte sie herüber und mit dem klassischen, selbstgefälligen Grinsen welches wir alle so sehr zu schätzen wissen - fragte er sie: "Wohin so schnell, junges Fräulein?"
Sie antwortete: "Zur Arbeit. Ich bin spät dran!"
"So, so" sagte er "und was arbeiten Sie?"
"Ich bin Afterstreckerin!", antwortete Sie.
"Af..Afterstreckerin?" stotterte er. "Und was genau macht eine Afterstreckerin?"
"Also", fing sie an, "zunächst führe ich einen Finger ein, dann langsam einen zweiten, einen
dritten, vierten, dann die ganze Hand. Ich arbeite dann von Seite zu Seite bis ich beide Hände rein kriege und dann allmählich strecke ich bis ES ungefähr zwei Meter groß ist."
Darauf der Polizist: "Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei Meter großen Arschloch, bitteschön?"
Höflich antwortete sie: "Man gibt ihm eine Radarpistole und stellt es unter eine Brücke!"

Kleriker

Beitragvon Kleriker » Sa 29. Jan 2005, 01:23

Bill Gates' gute Fee

Eines Morgens kommt der milliardenschwere Microsoft-Boss in sein Büro, und auf seinem riesigen, marmornen Schreibtisch sitzt, zwischen Stapeln von Beschwerdebriefen mit Betreff "Windows XP", eine hammergeile Blondine.
Gates ist sofort so geil, dass er alles Geschäftliche vergisst, und lüstern auf die Blondine zugeht. Bevor er aber anfangen kann, sagt sie noch: "Ich bin eine gute Fee! Du hast drei Wünsche frei, ich mache alles, was du willst!" - "Alles?" - "Ja, alles!!!" - "Gut, dann blas mir erstmal einen."
Gesagt, getan, Bill Gates genießt den besten Oralsex seines Lebens. Kurz nachdem sie fertig ist, wird er schon wieder geil, und meint: "So, jetzt will ich dich mal ordentlich rannehmen!"
Auch kein Problem, traumhafter Sex, über eine Stunde lang. Aber natürlich reicht es ihm immer noch nicht. "So, einen Wunsch hab ich ja noch. Jetzt will ich dich von hinten nehmen!" Die Fee ist entsetzt. "Hey, sag mal, erstens mach ich's nicht anal, zweitens solltest du dir vielleicht langsam mal was wünschen, das mehr bringt als eine Stunde Spaß!"
Gates überlegt "Ja, du hast wohl Recht. Entschuldige. Dann erschaffe mir eine fehlerfreie Version von Windows XP Professional."
Die Fee beugt sich über den Tisch, holt Gleitgel raus und stöhnt "Naja, so schlimm wird Analsex schon nicht sein.“

Alexia

Beitragvon Alexia » Di 1. Feb 2005, 01:50

Charlotte, North Californien:

Ein Rechtsanwalt kaufte eine Kiste sehr seltener und teurer Zigarren und versicherte sie gegen Feuer und andere Dinge. Innerhalb eines Monats rauchte er die ganze Kiste dieser großartigen Zigarren und vor der ersten Premienbezahlung seiner Police meldetet der Rechtsanwalt Ansprüche gegenüber der Versicherungsgesellschaft an. In seiner Forderung gab der Rechtsanwalt an, die Zigarren gingen in einer "Reihe von kleinen Feuern" verloren.
Die Versicherungsgesellschaft weigerte sich zu zahlen, aus folgendem einleuchtenden Grund: der Mann habe die Zigarren geraucht.
Der Anwalt klagte ... und bekam Recht!
In der Urteilsbegründung stimmte der Richter der Versicherungsgesellschaft zu, das die Forderung irrsinnig ist. Der Richter entschied dennoch, da der Rechtsanwalt die Police der Gesellschaft hatte, in welcher ihm zugesichert wurde, daß seine Zigarren versichert seien und ihm garantiert wurde, daß sie auch gegen Feuer geschützt sind, ohne zu benennen welche Arten von Feuer nicht akzeptierbar sind, daß die Gesellschaft verpflichtet ist, die Forderungen zu bezahlen.
Statt eines langen und kostspieligen Berufungsprozesses, akzeptierte die Versicherungsgesellschaft die Entscheidung und zahlte dem Anwalt 15.000,00$ für den Verlust seiner seltenen Zigarren durch "Feuer".
Nun kommt der beste Teil! ....
Nachdem der Anwalt den Scheck eingelöst hatte, lies die Versicherunggesellschaft ihn verhaften wegen 24 facher Brandstiftung!!!
Seine eigenen Versicherungen und Aussagen vom vorherigen Fall wurden gegen ihn benutzt. Der Anwalt wurde schuldig gesprochen sein versichteres Eigentum mutwillig in Brand gesetzt zu haben und wurde zu 24 Monaten Haft und einer Geldstrafe von 24.000,00 $ verurteilt.
Dies ist eine wahre Geschichte und bekam den 1. Platz im letzten Kriminellen Rechtsanwalt Wettbewerb.

coepenicker

Beitragvon coepenicker » Sa 5. Feb 2005, 03:51

Das Paar ist seit 30 Jahren verheiratet und man feiert in dem Zimmer des Hotels, wo man die Hochzeitsnacht verbracht hatte. Der Mann liegt schon im Bett, als seine Frau aus dem Bad kommt, splitternackt, genau wie damals.
Verführerisch fragt sie ihn: "Sag mal, Liebling, was hast Du damals gedacht, als ich so aus dem Bad kam?"
Er erwidert: "Ich habe Dich gemustert und mir gedacht, ich möchte Deine Brüste aussaugen und dir den Verstand wegbumsen!"
"Und was denkst Du heute?" fragt sie mit vor Erregung zitternder Stimme.
Meint der Mann: "Ich denke, dass mir das ganz gut gelungen ist..." :2face:

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Sa 5. Feb 2005, 18:07

<img src=http://www.spiegel.de/img/0,1020,373480,00.jpg>
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Alexia

Beitragvon Alexia » Di 8. Feb 2005, 14:36

Zwei Araber besteigen einen Flug nach London.
Einer nimmt den Fensterplatz und der andere setzt sich neben ihn auf den
mittleren Platz.

Kurz vor dem Start setzt sich ein Amerikaner auf den Platz am Gang. Nach dem Start zieht der Amerikaner seine Schuhe aus, wackelt mit seinen Zehen und macht
es sich gemütlich, als der Araber auf dem Fensterplatz sagt: "Ich muss aufstehen und mir eine Cola holen."

"Stehen Sie nicht auf", sagt der Amerikaner, "ich sitze am Gang. Ich hol' sie Ihnen gerne."
Kaum ist er aufgestanden, nimmt einer der Araber einen seiner Schuhe und spuckt hinein. Als er mit der Cola zurückkehrt, sagt der andere Araber: "Das sieht so gut aus, ich hätte auch gerne eine Cola." Wieder erklärt sich der Amerikaner bereit sie zu holen. Als er weg ist, nimmt der andere Araber den anderen Schuh und spuckt ebenfalls hinein.
Als der Amerikaner zurückkommt, lehnen sie sich alle zurück und genießen die Cola und den Flug. Als das Flugzeug zur Landung ansetzt, zieht der Amerikaner seine Schuhe an und bemerkt sofort was passiert ist.
"Warum muss das so sein?" fragt er, "Wie lange soll das noch weitergehen? Dieser Kampf zwischen unseren Nationen. Dieser Hass. Diese Animositäten.
Dieses In-die-Schuhe-Spucken und In-die-Cola-Pissen."

Gast

Beitragvon Gast » Mi 9. Feb 2005, 23:33

Klaus und Fred unterhalten sich über einen geeignten Urlaubsort. Klaus: 'Ich kann dir Polen empfehlen. Ein schönes Land!'
Fred: 'Wieso das?'
Klaus: 'Ich war dort. Es war Phänomenal! Umsonst in den feinsten Hotels gewohnt! Das essen grandios. Aber das beste, nach dem essen bin ich immer zum Koch, habe Ihm gesagt das das essen der letzte Fras ist, und das er mir seine Frau als Trost überlassen solle. Der Koch hat mir seine Frau überlassen und jeden Abend versucht was besseres zu kochen. Außerdem hat er sich immer noch bedankt wenn ich Ihm seine Frau wieder zurückgebracht habe. Ach war das schön!'
Fred: 'Das kann ich gar nicht glauben!'
Klaus: 'Doch es war wunderbar!!'
3 Wochen Später treffen sich beide wieder. Fred hat jede Menge Verbände im Gesicht und am Körper.
Fred: 'Was hast Du mir denn für einen Scheiß erzählt! Ich war in Polen! Ich war im Hotel. Nach dem essen bin ich zum Koch und meinte das essen wär scheiße und ich wollte als Entschädigung jetzt seine Frau. Da hat er mir mit der Pfanne die Nase gebrochen und mich windelqweich geprügelt.
Außerdem mußte ich die Pfanne bezahlen die dabei zerstört wurde und das Zimmer natürlich auch! Und rausgeflogen bin ich noch dazu!'
Klaus: 'Das kann ich jetzt gar nicht verstehen! Bei mir war das ganz anders.'
Fred: 'Wann warst du denn dort?'
Klaus: 'Na 1943. Damals mit der SS.'

Frosty
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Do 10. Feb 2005, 01:46

der war aber bächtig möse, bächtig möse :scham:

Gewinnt ein Opa eine Flugzeugreise neben dem Piloten. Als das Flugzeug startet, meint er: "Dass hab ich mir gedacht!" Der Pilot denkt sich darauf: "Das muss ein erfahrener Flieger sein. Als das Flugzeug eine Kurfe macht, kommt wieder vom Opa: "Das hab ich mir gedacht". "Dem werd ichs zeigen!", denkt sich der Pilot und macht mit dem Flugzeug ein Looping. "DAS HAB ICH MIR NICHT GEDACHT!!!" ruft der Opa. Da wird der Pilot neugirig und fragt: "was haben sie sich gedacht und was nicht?" "Also, wo wir gestartet sind habe ich mir in die Hose gepisst und bei der Kurfe habe ich mir in Hose geschissen und beim Looping ist alles nach oben gerutscht!!!"
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

Alexia

Beitragvon Alexia » Fr 18. Feb 2005, 06:05

Bist Du auch schon mal künstlich besamt worden?, ...
horcht die eine Sau die andere aus. "Nein, hab bisher immer Schwein gehabt..."

Alexia

Beitragvon Alexia » So 20. Feb 2005, 04:54

Sagt sie zu ihrem neuen Bekannten:
"Ich weiß gar nicht, was meine Freundinnen an dir so faszinierend finden?"
Er lächelt nur und leckt sich langsam über die Augenbrauen...

Alexia

kurz und gut

Beitragvon Alexia » Sa 26. Feb 2005, 01:58

Arzt zum Schwertschlucker: "Ab sofort strengste Diät! Nur noch Obstmesser!" :D

Ratte

Beitragvon Ratte » Mo 28. Feb 2005, 15:46

Ein Mann kommt zum ersten Mal nach Wuppertal
und sieht die Wuppertaler Schwebebahn.
"Boah ey, fliegende Busse. Geile Stadt, hier bleib ich".

Gesagt, getan. Als erstes braucht er eine Bude. Also geht er zu einer Zeitung und gibt eine Annonce auf. Am nächsten
Tag bekommt er ein Angebot: 100 qm, total billig.
"Boah ey - Wuppertal!! Fliegende Busse, billige Wohnungen. Hier bleib ich!"

Jetzt noch 'n Job." Er geht wieder zur Zeitung und gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er einen Job. Wenig Arbeit, aber viel Geld. "Boah ey - Wuppertal!!! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs. Hier bleib ich!"

Jetzt fehlt nur noch ne Freundin. Also geht er wieder zur Zeitung. An der Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten: "Ey, ich möchte gern ne Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um ne Frau kennen zu lernen.

Fragt die Angestellte: "Gern, .... einspaltig oder
zweispaltig?"


Der Mann fällt fast vom Stuhl - "Boah ey, WUPPERTAL!!!!!!!!!" :freude: ;)

Ratte

Beitragvon Ratte » Mo 28. Feb 2005, 21:42

Ein reiches Paar geht zum ersten Mal Golfen.
Der Mann prügelt die Bälle immer nur ziellos durch die Gegend.
Am Loch 9 sagt die Frau "Pass auf, da hinten steht eine Villa schieß nicht die scheibe ein." Zu spät. Sie beschließen zu der Villa zu gehen und sich zu entschuldigen. Es macht ein großer, unheimlicher Mann auf. Der Mann erklärt ihm den Vorfall und der Geschädigte sagt ihm, dass es nicht nur die scheibe gekostet, sondern der Ball auch noch das Aquarium zerstört hat, in dem eine Flasche mit einem Flaschengeist drin war, und dieser Flaschengeist stünde nun vor ihnen.
Normalerweise hätte jeder 3 Wünsche frei, aber da die Scheibe und das Aquarium kaputt ist sagt der Flaschengeist, jeder hat nur einen Wunsch. Einen der Mann, einen die Frau und einen er (der Geist)
Der Mann wünscht sich noch 20 Millionen zu seinem Vermögen hinzu. Der Geist sagt, ok schau morgen auf dein Konto und du wirst dort 20 Millionen mehr haben.
Die Frau wünscht sich ein Haus am Mittelmeer und der Geist, sagt es würde dort stehen wenn sie hinkommen.
Nun ist der Wunsch des Geistes dran.
Er wünscht sich Sex mit der Frau. Zuerst ist der Mann sauer, aber dann denkt er sich für 20 Millionen und ein Haus am Mittelmeer kann er seine Frau ruhig mal mit ins Bett nehmen.
Der Geist und die Frau gehen ins Nebenzimmer und vergnügen sich und als sie gerade voll dabei sind fragt der Geist die Frau: "Wie alt ist dein Mann?"
Die Frau antwortet: "45"
Der Geist: "Und dann glaubt der noch an Geister??!!??"

Ratte

Beitragvon Ratte » Mi 2. Mär 2005, 11:02

Fritzchen spielt mit der Eisenbahn. "Bitte einsteigen! Die Kinder in die Mitte, die Männer nach hinten und die Schlampen nach vorne!" ruft er laut.
Als das die Mutter inder Küche hört schimpft sie: "Eine Stunde Spielverbot!"
Eine stunde später spielt Fritzchen wieder mit der Eisenbahn und sagt: "Die Kinder in die Mitte, die Männer nach hinten und die Frauen nach vorne!"
"Na also!" sagt die Mama, "Es geht doch!"
Darauf Fritzchen "... und wegen der Schlampe in der Küche haben wir jetzt eine ganze Stunde Verspätung!"


Zurück zu „Freie Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste