Fürstenwalder Damm in westlicher Richtung für ein Jahr dicht

Köpenick und Treptow
Frosty
Administrator
Beiträge: 1039
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Fürstenwalder Damm in westlicher Richtung für ein Jahr dicht

Beitragvon Frosty » Mo 29. Aug 2005, 12:13

Der Fürstenwalder Damm wurde, wie einige bemerkt haben dürften, in westliche Richtung gesperrt. (von Hirschgarten/Müggelseedamm bis zur Aßmannstraße/Elf-Tankstelle) Dort müssen die Wasserbetriebe den Abwasserdruckkanal sanieren. Anschließend werden neue Fahrbahnen sowie Rad- und Gehwege gebaut. Die Bauarbeiten, die in drei Abschnitten erfolgen werden, sollen sich ein ganzes Jahr hinziehen. Den Anwohnern wurde zugesichert, daß sie ihre Häuser weiterhin mit ihren Pkws erreichen können. Die Umleitung über Jastrower Weg und Stillerzeile ist ausgeschildert.

Ich frage mich mal wieder, warum die Bauarbeiten nicht gleichzeitig mit den jetzt fast abgeschlossenen durchgeführt wurden. :confused: :wall:
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber

coepenicker

Beitragvon coepenicker » Di 30. Aug 2005, 03:02

Pressemitteilung

Straßenbauarbeiten zwischen Fürstenwalder Damm von Hirschgartendreieck bis Stillerzeile

· Erneuerung und Erweiterung von Schmutzwasseranlagen
· Neuverlegung und Erneuerung von Druckrohrleitungen für die Trinkwasserversorgung
· Sanierung der Abwasserdruckrohrleitungen
· Neubau der Fahrbahn sowie der Rad- und Gehwege

· Bauanfang am 22.8.2005
· Bauende: geplant für August 2006

· Bauphase 1: Vollsperrung zwischen Hirschgartendreieck und Marienwerderweg
· Bauphase 2: Vollsperrung zwischen Hirschgartendreieck und Mühlweg
· Bauphase 3: Vollsperrung zwischen Marienwerderweg und Stillerzeile, Freigabe für Anliegerverkehr zwischen Hirschgartendreieck und Marienwerderweg
· Bauphase 4: Vollsperrung zwischen Mühlenweg und Stillerzeile, Freigabe für Anliegerverkehr zwischen Hirschgartendreieck und Mühlweg

Der Individualverkehr wird während der gesamten Bauzeit zwischen Hirschgartendreieck und Anbindung Fürstenwalder Damm / Müggelseedamm über den Müggelseedamm umgeleitet.
Der Nachtbus fährt über Müggelseedamm - Bölschestraße.

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich und für die unvermeidlichen Behinderungen um Verständnis.
Info: Tief III/7, Tel. 6172 5541


Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast