Brunnen in Köpenick

Köpenick und Treptow
BALM

Brunnen in Köpenick

Beitragvon BALM » Di 2. Mai 2006, 23:12

Es kommt zwar etwas sehr spät, aber vieleicht besser als gar nicht. Hier kann ich mal meinem Unmut Luft machen, über ein bestimmtes bauliches Highlight in unserem Bezirk. Die Rede ist vom Brunnen der gegenüber vom Krankenhaus Köpenick liegt. Ich frage mich ja bis heute wie es überhaupt zu dieser architektonischen Katastrophe kommen konnte. Wie kann man denn im Zeitalter einer Überfülle an
baulichen Materialien einen Brunnen bauen lassen, der zum einen in seiner Form und zum anderen aus Materialien gemacht wurde die mich an eine Zeit zurückerinnern lassen die vor 1980 gewesen seien muß. Jeder Sprayer aus Köpenick sieht es wahrscheinlich nicht so. Zumal der Brunnen der vorher an dieser Stelle gewesen ist es in keinster Weise verdient hat so ersetzt zu werden.
Vielleicht sehe ich es auch etwas überzogen. Wenn ich jedoch mit meiner kleinen Tochter dort im Sommer vorbeigehe und sie das verlangen hat mich etwas nass zu spritzen muss ich immer darauf achten das sie sich nicht in irgendeiner Form verletzt. Nun gut, ich hoffe das ich nicht der einzige in Köpenick bin der so denkt. Es war jedenfalls gut darüber geschrieben zu haben.

:rolleyes:

Frosty
Administrator
Beiträge: 1039
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 22:23
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Beitragvon Frosty » Mi 3. Mai 2006, 00:49

Da sprichst Du mir aus der Seele. Diese häßliche Ungetüm ist ein Schandfleck auf diesem kleinen Parkgelände. Den früheren Brunnen hatten sie leider in einer Nacht- und Nebelaktion nach Berlin verschleppt. :(

Infos dazu: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/b ... t/21.shtml
René Frost
forum.koepenick.net - Betreiber


Zurück zu „Treptow-Köpenick“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste